Anzeige: Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt ist der Anzeigenpartner verantwortlich.

Ratenkredit-Vergleich

Sie haben sich ein Auto, eine neue Wohnlandschaft oder einen neuen Fernseher gekauft und wollen den gesamten Betrag nicht sofort an der Kasse bezahlen? Kein Problem! Zahlen Sie einfach in Raten. Der Ratenkredit-Vergleich der WirtschaftsWoche präsentiert Ihnen die besten Ratenkredit-Angebote und berechnet auch bonitätsabhängigen Krediten ganz klar, welche Konditionen bei Ihrer Bonitätseinschätzung tatsächlich gelten.

Zurück zum Vergleich Drucken

Name: PSD Bank Koblenz eG
Sitz: Casinostraße 51; 56068 Koblenz
Gründungsjahr: 1872
Mitarbeiter: 56
Anzahl Filialen: 2
 
Mehr über PSD Bank Koblenz:

Die PSD Bank Koblenz eG ist eine regional agierende und beratende Direktbank für Privatkunden, in der sich die Erfahrung von über 140 Jahren mit einem zukunfts- und serviceorientierten Konzept rund um das gesamte Spektrum der Finanzdienstleistungen verbindet. Als Mitglied der bundesweiten PSD Bankengruppe ist die PSD Bank Koblenz eG ein genossenschaftlich orientiertes Institut. So steht nicht die Erzielung hoher Unternehmensgewinne im Vordergrund unseres Handelns, sondern die partnerschaftliche Beratung und Betreuung unserer Kunden.

Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden. Es wurden jedoch alle Angaben mit größter Sorgfalt aufbereitet.

Quelle: FMH
Realisierung: ALF AG

Wie funktioniert der Ratenkredit-Vergleich?

1. Kreditbeitrag

Im ersten Schritt müssen Sie Ihren Kreditbetrag auswählen. Zu wählen sind hier „10.000 Euro“, „20.000 Euro“ oder ein individueller Betrag, den Sie in die Eingabe-Lücke eingeben können.

2. Kreditlaufzeit

Nach dem Sie den Kreditbetrag ausgewählt haben, geben Sie nun die Kreditlaufzeit an. Auch hier sind Ihnen drei Optionen zur Verfügung gestellt: „36 Monate“, „60 Monate“ oder wieder eine von Ihnen einzugebende individuelle Laufzeit.

3. Angebote berücksichtigen

Im dritten Schritt müssen Sie nun aussuchen, ob die Angebote abhängig von Ihrer Bonität sein sollen oder nicht.

4. Eigene Bonitätsschätzung

Wenn Sie noch nie ein Inkassoverfahren wegen einer unbezahlten Rechnung und nie Schulden hatten, steht es um ihre Bonität sehr gut. Dann können sie „Beste“ Bonität anklicken. Lassen Sie zudem gerne Rechnungen schleifen und haben Schulden bei der Bank, haben Sie vermutlich eine „mittlere“ bis „geringere“ Bonitätseinschätzung. Wenn Sie unsicher sind, geben sie wie „2/3 der Kunden“ an.

5. Finanzierungszweck

Da der Großteil aller Ratenkreditverträge für einen Auto-Kauf finanziert werden, können Sie angeben, ob Sie „keine Zweckbindung“ haben oder das Geld für einen „Autokauf“ nutzen wollen.

6. Kreditnehmer ist

Im sechsten Schritt wählen Sie, wer der Kreditnehmer ist. Hier haben Sie die Möglichkeiten zwischen „Privatperson“, „Freiberufler“ und „Selbstständiger“ auszusuchen. Das hat den Hintergrund, dass nicht alle Banken Kredite an Freiberufler und Selbstständige vergeben und zusätzlich wegen des höheren Ausfallrisikos höhere Zinsen verlangen.

7. Beantragung

Wie wollen Sie Ihren Antrag abschließen? In diesem Feld müssen Sie zwischen den Optionen „unwichtig“, „Filiale/Post“ oder „online“ auswählen.

8. Postleitzahl

In dieses Feld geben Sie Ihre Postleitzahl ein, damit Sie regionale Angebote erhalten.

9. Berechnung starten

Im letzten Schritt müssen Sie nur noch den Button „Berechnung starten“ drücken, damit Ihnen Angebote angezeigt werden, die für Sie passend sind.

Die Voraussetzungen für einen Ratenkredit

Sie wollen einen Ratenkredit beantragen, aber was müssen Sie erfüllen, um wirklich einen Ratenkredit genehmigt zu bekommen? Die wichtigste Voraussetzung ist hier die eigene Bonität. Ihre Bonität wird vom Kreditgeber geprüft. Hierbei benötigt er Angaben zu Ihrem Einkommen, Vermögen, zum derzeitigen Angestelltenverhältnis und zu Ihren bisherigen Kreditgeschäften. Die Bonität kann durch unterschiedliche Faktoren gesenkt werden, beispielsweise durch bereits vergangene Probleme bei der Kredit-Abschließung. Für solche Informationen holt die Bank meistens die Schufa-Auskunft ein, in der vermerkt ist, ob noch andere Kredite abzubezahlen sind oder alte Kreditgeschäfte problematisch liefen.

Wie beantragen Sie einen Ratenkredit?

Wer einen Ratenkredit abschließen will, kann das online, in einer Filialbank oder bei einem Finanzdienstleister erledigen. In jedem Fall braucht der Antragsteller folgende Unterlagen: Einen Personalausweis, aktuelle Kontoauszüge und die Gehaltsabrechnungen der vergangenen drei Monate. Online bieten die meisten Banken entweder ein Video-Ident-Verfahren oder ein Post-Ident an, um sicher zu stellen, dass kein Betrüger ihre Daten verwendet.

Weitere Kreditrechner & Tools

Artikel zum Thema Ratenkredit

Banken Mehr Bieter für deutsches Barclays-Kreditkartengeschäft

Die französische Großbank Credit Agricole sowie die österreichische Bawag-Gruppe wollen laut Insidern Übernahmeangebote einreichen. Noch in diesem Jahr soll eine Transaktion abgeschlossen werden.

Finanzen Steigende Dispo-Zinsen: „Das Tempo ist rasant“

Wer für überraschende Ausgaben nicht genug Geld auf dem Konto hat, kann in der Regel einen Dispokredit in Anspruch nehmen. Die Zinsen steigen jedoch massiv – nun fordern Kritiker sogar eine Obergrenze.

Schufa Rasante Zunahme: In Deutschland boomen die Kleinkredite

„Buy Now, Pay Later”: Einkaufen auf Pump ist beliebt. Vor allem junge Menschen reizt dieses Modell. Doch der Trend ist nicht ohne Risiken.

Bonify nach Datenpanne wieder online Das kann die neue Schufa-App (nicht)

Wer einen Kredit benötigt oder eine Wohnung mieten will, braucht einen guten Schufa-Score. Mit der Bonify-App will die Auskunftei nun ihr Image verbessern – und für mehr Transparenz sorgen. Klappt das? Ein Selbstversuch.
von Felix Petruschke

Finanzen Wie Verbraucher mehr Einblick in ihre Schufa bekommen sollen

Die Berechnungen der Schufa zur Kreditwürdigkeit von Verbrauchern sind ein wichtiges Instrument. Nun soll die neue App Bonify für mehr Transparenz sorgen – doch diese könnte die Schufa noch mächtiger machen.

Zinsvergleich Die günstigsten Ratenkredite

Die Zinsen steigen. Was Sparer freut, belastet Kreditnehmer – je nach Bank mehr oder weniger. Die FMH-Finanzberatung hat exklusiv für die WirtschaftsWoche die günstigen Ratenkredite ermittelt.
von Jessica Schwarzer

Nach Flaute Banken buhlen um Sparer: Zinsen steigen wieder

Banken und Sparkassen entdecken die Sparer wieder, die nach jahrelanger Flaute von steigenden Zinsen profitieren. Das Thema Negativzinsen ist dennoch nicht endgültig vom Tisch.

Banken Zinsen steigen nach langer Flaute wieder – Commerzbank sieht Verwahrentgelt für Notfälle als Option

Im Zuge der Zinswende der EZB können sich Sparende bald wieder auf Sparzinsen freuen. Ein Verwahrentgelt könnte jedoch auch in Zukunft wieder notwendig werden.

EZB Steigende Zinsen: Freude und Last für Verbraucher

Mit einer Serie von Zinserhöhungen versucht die Europäische Zentralbank die hartnäckig hohe Inflation einzudämmen. Das hat für Verbraucher zwei Seiten.

Dispokredit oder Buy now pay later? Wenn der Weihnachtseinkauf zur Schuldenfalle wird

Mehr als jeder vierte Deutsche kann sich vorstellen, Weihnachtsgeschenke auf Pump oder zumindest auf Rechnung zu kaufen. Warum Angebote wie Buy now pay later boomen und welche Gefahren dadurch drohen.
von Saskia Littmann